Neues Ö-Ligensystem

    • Neues Ö-Ligensystem

      Servus Jungs!

      Nach längerer Auszeit hab ich kürzlich wieder mit FM angefangen. In Österreich wurde eine Ligareform beschlossen, ab der Saison 2018/19 gibt es ein neues Ligensystem, dass ich gerne wenn es machbar ist im FM umsetzen würde. Handelt sich um ein komplexes System mit Playoffs.

      Im Spoiler habe ich die Details zum Ligensystem und die Änderungen zum bisherigen System erläutert. Kenne mich leider 0 aus mit Scripting etc., gibt es eine Möglichkeit dass jemand daran arbeitet, oder mir ein paar Ratschläge zukommen lässt? Würde mich etwas in die Materie einlesen, vielleicht bekomm ich es ja irgendwie hin.

      Spoiler anzeigen

      Bundesliga (Höchste Spielklasse):
      12 Klubs (statt bisher 10), Grunddurchgang besteht aus 22 Runden, jeweils 1x zuhause und auswärts gegen jeden Gegner.
      Nach 22 Runden (im Optimalfall auch genau der Zeitpunkt an dem die Winterpause angelegt ist), werden die Punkte halbiert und es wird Playoff gespielt. Die oberen 6 spielen im Meisterplayoff, die unteren 6 im Qualifikationsplayoff. Hierbei spielt innerhalb jedes Playoff jedes Team weitere 2x gegen jeden Gegner (1x zuhause, 1x auswärts), das heißt, weitere 10 Runden kommen hinzu.
      Der erste im Meisterplayoff ist (surprise) Meister, der letzte im Qualifikationsplayoff steigt ab. Fix international qualifiziert sind Meister, Vizemeister und Cup-Sieger. Der Rest entscheidet sich danach wieviele Startplätze zur Verfügung stehen, im Normalfall sind es 4. Der 4. Startplatz wird über das Europa League Playoff ermittelt, hierbei ist der 3. des Meister-Playoff (Platz 1 und 2 sind ja fix qualifiziert) quasi im Finale des Playoffs gesetzt, und davor spielen der 4. des Meister-Playoffs und der 1. des Qualifikationsplayoffs um den zweiten Finalplatz, quasi als Halbfinale. Der Sieger duelliert sich dann mit dem 3. des Meister-Playoff in Hin- und Rückspiel um den letzten verbliebenen Platz. Stehen einmal 5 statt 4 Plätze zur Verfügung, ist der 3. ebenfalls fix qualifiziert, der 4. steht statt dem Dritten im Playoff-Finale und der 5. spielt mit dem 1. des Qualifikationsplayoff um den letzten verbleibenden Platz.

      Erste Liga (zweithöchste Spielklasse):
      16 Klubs (statt bisher 10), 2 Durchgänge, je 1x zuhause und auswärts gegen jeden Gegner, in Summe 30 Runden. Amateur-Mannschaften dürfen mit der Reform wieder an dieser Liga teilnehmen, müssen jedoch zwingend mindestens eine Liga unter der eigenen Kamfpmannschaft spielen (logisch). Der Meister der Liga steigt in die Bundesliga auf, keine Play-Offs, 3 Absteiger.

      Darunter alles wie gehabt, 3 Regionalligen (3. Spielklasse), 9 Landesligen (4. Spiellklasse) etc., geändert werden nur die beiden höchsten Spielklassen.